Jugendausschuss

„JA we can!“ war das Motto der ersten Wahl des gemeinsamen Jugendausschusses der Kirchengemeinden Altenfurt-Moorenbrunn und Fischbach im Juni 2017.

 

Der Jugendausschuss wurde gewählt!
V.l.n.r: Stefanie Amberger (Jugendreferentin), Franziska Egger, Brigitte Egger, Achim Scheidl, Claudia Lindner, Georgia Wunderlich, Jan-Philipp Mulzer, Benedigt Bürner (Vorsitzender), Helmut Wolf, Jacob Lindner, Michelle Auerochs (Stlv. Vorsitzende)

Nicht auf dem Bild: Lena Völkel, Marlon Thrower, Konstantin Benthues

Der Jugendausschuss (JA) wird von Jugendlichen aus den beiden Gemeinden zwischen 14 (nach der Konfirmation) und 27 Jahren gewählt. Der JA besteht aus insgesamt 12 Mitgliedern, die sich zu gleichen Teilen aus Jugendlichen und Erwachsenen aus den beiden Gemeinden zusammensetzt. Außerdem ist jeweils ein Mitglied des Kirchenvorstandes Teil des JAs.

Und das sind seine Aufgaben:

  • Verantwortlich für Aktionen und Veranstaltungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Nutzung der Jugendhäuser
  • Verwendung der Gelder in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Entscheidungen treffen in Belangen rund um die Kinder- und Jugendarbeit
  • Ansprechpartner für Ideen, Fragen und Probleme

2019 wurde in Fischbach ein neuer Jugendausschuss gewählt. In Altenfurt-Moorenbrunn fanden sich leider nicht genügend Kandidaten, so dass keine Wahl möglich war. Wir sind aber sehr bemüht, zur nächsten Wahl 2021 wieder einen gemeinsamen Jugendausschuss zu bilden.