Herzlich Willkommen

Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie
Unser Land ist mitten in der zweiten Welle der Corona-Pandemie. Die Sorge um das Infektionsrisiko durch den Corona-Virus bestimmt das Leben vieler Menschen.

Wir dürfen Gottesdienste halten und wollen dies auch in verantworteter Weise tun – zum Beispiel dadurch, dass wir im Gottesdienst dauerhaft Mund-Nasen-Schutzes tragen.

Unsere Gruppen, Kreise und Chöre lassen wir im Lockdown ausfallen. 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund und behütet!


 

Die für den 9. Januar 2021 geplante Christbaum-Aktion muss leider auf Grund Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr ausfallen. 


 

Unsere Online-Andachten zum Weihnachtsfest 2020: 

Andacht für Familien mit Kindern

Andacht für Jugendliche

 

Andacht für Erwachsene

 


 

Online-Andacht zum 4. Advent 
von Pfarrerin Anna Zander
 

 

Online-Andacht zum 3. Advent 
von Pfarrerin Anna Zander
 

 

Online-Andacht zum 2. Advent 
von Pfarrer Johannes Häselbarth aus Fischbach
 
Der Link zum Video: 
 
https://youtu.be/TcqYV4ryHhk

 

Online-Andacht zum 1. Advent 
von Pfarrer Johannes Häselbarth aus Fischbach
 
Er schreibt: 
"Wegen Corona können und wollen manche nicht in den Gottesdienst kommen. Damit Sie trotzdem den 1. Advent erleben können, senden wir eine Online-Andacht aus der Baustelle der Auferstehungskirche in Fischbach. 
Wenn Ihnen das Video gefällt, verbreiten Sie es gern weiter, damit alle, die sich über so etwas freuen, es auch sehen können."
 
Der Link zum Video: 
 

 


 

Aktuelle Pressemeldung:

Absage der Weihnachtsfeier im Max-Morlock-Stadion am Heiligen Abend

 

 


 

Das Dekanat Nürnberg hat ein zusätzliches Seelsorge-Telefon eingerichtet. Unter der Nummer 214 14 14 ist ein/e Seelsorger/in erreichbar. 


 

Wir danken Ihnen für eine Spende auf unser Gabenkonto

Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE34 7605 0101 0380 1332 07

Herzlichen Dank!


 

Wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft helfen wollen - die Evangelische Kirche in Nürnberg hat eine Solidaritätsaktion für Nürnberg gestartet, um älteren Mitmenschen oder Personen mit Vorerkrankungen zur Seite zu stehen. 
Auf dieser Seite können Sie eine Postkarte downloaden, mit der Sie Ihre Nachbarn darüber informieren, was Sie übernehmen würden, z.B. Einkaufen, Besorgungen erledingen, mit ihnen telefonieren ...